Startseite

CUBE − Analysen


Übersicht

Da die in CUBE operativ erfassten und abgelegten Daten in einem Data-Warehouse organisiert sind, können entscheidungsrelevante Informationen aus den verschiedenen CUBE-Bereichen zusammengeführt, gezielt aufbereitet und verknüpft werden. CUBE verwendet dazu Informationstechnologien wie OLAP, Data-Mining und Group-Ware/Workflow.

Die Ergebnisse aus den in CUBE standardmäßig integrierten, umfangreichen Analysen oder neu zu generierenden Reports schließen Informationslücken, unterstützen die täglichen Geschäftsprozesse und dienen als Entscheidungsgrundlage für die Geschäfte von morgen.

Als flexibles System bestimmt in CUBE der Anwender sein Aggregationsniveau selbst, so dass jedem Strukturierungsgrad des Unternehmens nur seine spezifischen betriebswirtschaftlichen und strategischen Analyseraster zur Verfügung stehen:

  • Zeitreihenanalyse
  • Ergebnisvorausschau
  • Deckungsbeitragsanalyse
  • Soll-Ist-Vergleich
  • Abweichungsanalyse
  • ABC-Analyse
  • Drill-Down-Techniken
  • Frühwarnanalyse
  • Simulationen
  • Konkurrenzanalyse
  • u.v.m.

Zum Vergrößern klicken

Zum Vergrößern klicken

Flexibilität

Mit Hilfe eines einzigartigen Drilldown-Systems können alle Daten und Kennzahlen in beliebigen Kombinationen aus allen Blickwinkeln betrachtet und in diversen visuellen Darstellungen betrachtet werden. Jede erdenkliche Sichtweise ist frei konfigurierbar.
Selbstverständlich können alle Ansichten durch einen einfachen Knopfdruck auf andere Währungen oder andere Kostenberechnungsarten (CoGs) umgestellt werden.

Zum Vergrößern klicken Zum Vergrößern klicken