Startseite

CUBE − Enhancements, Tasks, Support


Funktionalität

Die Wünsche, Fragen und Anregungen unserer Kunden werden im eigens hierfür entwickelten ETS-System organisiert, gesammelt und bearbeitet. Schnittstellen zu unserem ETS-Server stehen sowohl als CUBE-Modul (Rich-Client-Applikation unter Verwendung von WebServices) als auch in Form einer über unsere Homepage erreichbare Internetanwendung zur Verfügung.

Das Grundkonzept ist die Verbesserung der Effizienz der Zusammenarbeit zwischen Kunde und Entwickler. Der Kunde kann seine Belange jederzeit per ETS einbringen und per Knopfdruck die zuständigen Mitarbeiter über einen integrierten halbautomatischem Email-Versand von der Neueinbringung in Kenntnis setzen.

Des Weiteren kann angegeben werden, für wessen Aufmerksamkeit ein Themenpunkt bestimmt ist, wen es betrifft und wer das Recht zur Einsichtnahme und zur Ergänzung weiterer Tasks hat. Mittels einer integrierten Upload-Funktion können zum Thema gehörige Dateien − z.B. Screenshots oder Textdokumente − direkt auf unseren Server gestellt und somit allen anderen Berechtigten zur weiteren Erläuterung zur Verfügung gestellt werden.

Jeder ETS-Teilnehmer hat anschließend die Möglichkeit, auf die einzelnen Punkte zu antworten, seine Meinung kund zu tun und auch selbst seine Belange einzustellen.

Abfragen und Übersichten

ETS-Benutzer haben die Möglichkeit, verschiedene Kriterien zu eigenen Abfragen zusammenzustellen und sich das deren Ergebnis als Übersicht ausgeben zu lassen.

Der Kunde erhält einen Überblick über:

  • Projekte
  • Issues
  • Tasks
  • Support

Diese Abfragen können auch gespeichert werden, womit nur eine einmalige Zusammenstellung der entsprechenden Kriterien vonnöten ist. Natürlich können auch mehrere Abfragen angelegt und gespeichert werden. Da diese auch auf unserem Server gelagert werden, kann der Benutzer weltweit über sie verfügen. Sehr gut geeignet ist dieses Tool unter Anderem auch zum Erstellen von Status- und Zwischenberichten.

CUBE ETS gibt dem Kunden überdies die Möglichkeit, den Entwicklungsfortschritt seiner CUBE-Applikation zu verfolgen, indem automatisch eine detaillierte Übersicht über die gegenwärtigen Entwicklungsschritte (Issues, Tasks) des betreffenden CUBE-Moduls angezeigt wird, in der die verschiedenen Issues einzeln angewählt und dargestellt werden können.

Administration

Ein weiterer ETS-Bereich ist nur Administratoren vorbehalten. Hier besteht die Möglichkeit, Stammdaten zu verwalten und zu pflegen, d.h. es können Neuanlagen, Änderungen und Löschungen zu folgenden Punkten vorgenommen werden:

  • Benutzer
  • Module
  • Prioritäten
  • Projekte
  • Stati
  • Support